Gedrucktes Empfehlungsmarketing

Studien und eigene Erfahrungen belegen die Vorteile von gedruckten Werbebotschaften gegenüber der Ausspielung digitaler Werbung.

1:1 Marketing

Die individuelle, zielgerichtete Ansprache der Kunden führt zu deutlich besseren Ergebnissen, als eine allgemeine, unspezifische Aussendung von allgemeinen Werbebotschaften. Die individuelle Kaufempfehlung war lange Zeit den Online-Medien vorbehalten (Retargeting). Doch dies hat sich seit einiger Zeit geändert.

Multichannel

Nutzen Sie alle Kanäle für kundenindividuelle Kaufempfehlungen und integrieren Sie den Print-Kanal in Ihre Multi-Channel-Marketing-Strategie. Ergänzen Sie Ihren Werkzeugkasten (Retargeting, E-Mail-Marketing, Content-Marketing) durch Printed-Recommendation-Marketing und nutzen Sie die Vorteile gedruckter Werbebotschaften, um gezielt die Kunden anzusprechen.

Höhere Wahrnehmung

Gedruckte Werbebotschaften zeichnen sich durch eine deutlich höhere Wahrnehmung und einen deutlich höheren Erinnerungseffekt aus, als digitale Werbung, die entweder durch Ad-Blocker oder durch den Anwender selbst beim selektiven Konsum von Web-Seiten ausgeblendet wird.

Geringere Ablenkung beim Lesen führt – im Gegensatz zu E-Mails und Display-Ads – zu einer größeren gedanklichen Auseinandersetzung mit dem Werbeinhalt.

Höhere Akzeptanz

Persönlich adressierte Werbemittel mit zielgerichteter Produktauswahl erfahren laut Studien eine hohe Akzeptanz. Haptik und hochwertige Layouts erzeugen Emotionen und unterstützen die Vermittlung einer qualitativ hochwertigen Markenwahrnehmung und Produktqualität.

Das im Vergleich zu Online- und E-Mail-Werbung niedrigere Volumen an persönlich adressierten Printwerbemitteln sorgt für eine geringere Reizüberflutung und daraus folgende geringere Reaktanz (Widerstand gegen Beeinflussung) der Konsumenten.

Vielfältige Anknüpfungspunkte

Für gedrucktes Empfehlungsmarketing gibt es viele Kontaktpunkte. Alle klassischen Dialogmarkting-Anlässe eignen sich genauso für die Platzierung individueller Produktempfehlungen, wie Paketbeileger, Rechnungen, Warenkorb-Abbrüche und der klassische Katalogversand. Eine Lösung sollte daher immer die Basis für den Einsatz im gesamten Marketing-Spektrum bilden und nicht nur Teilaspekte abdecken. Nutzen Sie hierfür genow!